DE | FR | EN
Gender Campus
Gender Campus > SGGF > Veranstaltungen > Tagung 2012

Fachtagung / Colloque / Conference 2012:

Geschlecht im Kontext verschärfter ökonomischer Krisen

Le genre dans le contexte de crises économiques aggravées
Gender in Times of Hightened Economic Crises

7./8. September 2012, Bern, Switzerland


Programm (Deutsch)
Programme (Français)
Programme (English)

Tagungsbericht

Keynotes:
Prof. Dr. Stephanie Seguino (University of Vermont, USA)
Dr. Jørgen Lorentzen (University of Oslo, Norway)

Finanzkrise, Eurokrise, Schuldenkrise, von den Staaten zu rettende Banken und gleichzeitig rigorose Strukturanpassungen in den öffentlichen Haushalten, weltweit steigende Nahrungsmittelpreise und schrumpfende Einkommen: Mit zunehmender Geschwindigkeit folgt gegenwärtig eine ökonomische Krisenerscheinung auf die andere. Diese unterschiedlichen Ausprägungen einer tief greifenden Systemkrise des Kapitalismus treffen längst nicht mehr nur die Peripherie, die Länder des globalen Südens, sondern spätestens seit 2008 definitiv auch die westlichen Gesellschaften.
Welche konkreten wirtschaftlichen, politischen und sozialen Folgen haben diese Krisen? Und vor allem: wie wirken sich die damit verbundenen  Umstrukturierungsprozesse auf die Konfigurationen zwischen und innerhalb der Geschlechter aus?
Die SGGF bietet an ihrer Fachtagung 2012 eine Plattform für eine breitere Diskussion dieser Veränderungen und deren Bedeutung für Geschlecht und die Geschlechterverhältnisse.
In acht interdisziplinären Panels stehen folgende Schlüsselbegriffe im Fokus: der Begriff und die Politiken der Krise, der (vergeschlechtlichte) Arbeitsmarkt, Prekarisierung und Care-Krise sowie die Ökonomisierung der Lebenswelt.

Tagungssprachen: D, E, F